Atemschutz

Am 23. Februar durften wir anlässlich der Atemschutz-Chargiertenübung unsere 15 neuen Atemschutzgeräte der Fa. AST in Empfang nehmen. Die 17 ASGT wurden in der Handhabung und Aufbau der Geräte durch die Fa. AST instruiert.

 

Wieder einmal stand der obligatorische MBA-Besuch an. An 3 Tagen wurden unsere 36 Atemschützler unter realistischen Bedingungen trainiert. Gespannt waren alle auf die neuen Mobilen-Brandanlagen der 2. Generation.

 

Pünktlich um 19.30 konnten die 32 Atemschützler und 3 Maschinisten begrüsst werden. Nach dem Apell und der Einteilung in Gruppen, verschoben alle in die Badi Villmergen. Dort galt es für alle die 4 Posten zu absolvieren. Hauptziel war die Bedienung des Hohlstrahlrohrs und die Bewegung von Druckleitungen.

Weiterlesen ...
Seite 1 von 2