Im Zuge der Sparbemühungen der Behörden wurden 1998 die Feuerwehren von Villmergen, Dintikon und Hilfikon zu einem regionalen Feuerwehrverband fusioniert. Das neue kantonale Feuerwehrgesetz unterstützt durch erhöhte Subventionen die Zusammenschlüsse von Dorffeuerwehren. Der Verband erfüllt für seine Mitglieder die nach der Feuerwehrgesetzgebung vorgeschriebenen Aufgaben. Als eigentliches Führungsorgan funktioniert anstelle der bisherigen Feuerwehrkommissionen der Verbandsvorstand, dem Delegierte von Villmergen (6), Dintikon (3) und Hilfikon (2) angehören.
Um den langen Namen „ Regionale Feuerwehr Villmergen, - Dintikon, - Hilfikon“ zu vereinfachen, entschieden sich die drei Gemeinden, die alle am Fuße des Rietenberges liegen, die regionale Feuerwehr künftig Feuerwehr Rietenberg zu nennen.

 

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Der Mannschaftsbestand setzt sich aus Einwohnern von Villmergen, Dintikon und Hilfikon zusammen und ist in vier Korps unterteilt. Atemschutz, Maschinisten, Verkehr und Sanität lernen ihr Handwerk an abendlichen Übungen gemäss dem Jahresprogramm.

 

Das Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Rietenberg umfasst die Gemeinden Villmergen, Dintikon und Hilfikon. Die Fläche der drei Gemeinden beträgt 1571ha, zählt ca. 7'000 Einwohner und weist eine Gesamt - Versicherungssumme von über 2 Milliarden Franken verteilt auf ca. 3000 Gebäude aus. Verschiedene abgelegene Objekte sowie die Kirche Villmergen, das Schloss in Hilfikon und einige größere Industrie, - und Gewerbebetriebe machen das Einsatzgebiet neben den anderen Gebäuden zu einer anspruchsvollen und interessanten Aufgabe.

 

Die Kosten

Der Nettoaufwand der Feuerwehr Rietenberg verteilt sich wie folgt auf die Gemeinden:

  • Villmergen 73 %
  • Dintikon 27 %

 

Die Feuerwehr Rietenberg als Dienstleitungsbetrieb

SICHERHEIT wird bei uns mit Sicherheit groß geschrieben. Die Feuerwehr Rietenberg bietet Saalwachen, Tierrettungen, Verkehrsdienste und Löschausbildungen für Firmen und Vereine an.
Die Feuerwehr Rietenberg ist:

  • bereit
  • flexibel
  • vielseitig

Satzung der Feuerwehr Rietenberg